Dodge Demon

Der Dodge Demon ist eine abgeleitete Coupévariante des Dodge Dart, welche unter dem Namen nur 1971 und in der Schweiz sogar nur 1972 hergestellt wurde.

Dodge Demon

Dodge Demon

Vom Dodge Dart gab es bereits in den 60er Jahren zweitürige Coupé Varianten. diese hiessen u.a. Swinger oder in der Schweiz auch HT. Die Chrysler Motor Corporation entschied dann, dass Dodge die Karosserie des Chrysler Duster auch übernehmen könne. Daraus entstand 1971 der Dodge Demon. Von der 1972 Variante wurde in Schinznach-Bad bis zum Ende der Montagetätigkeit 96 Fahrzeuge gefertigt. 1973 wurde der Dodge Demon zu Dodge Sport umbenannt.

Während der Dodge Dart Swinger (oder in der Schweiz HT) ein Dart mit zwei anstelle von vier Türen war, verfügte der Demon effektiv über eine Coupé Karosserie.
 

Dodge + Vanguard

Weitere Inhalte